[2rd] IAAN FORUM


2rd. IAAN FORUM
" Labor des Kuratorischen:
Aspekte der kuratorischen Praxis in Korea und Deutschland"

 

 

June 30, 2012

studio IANN_ Auguststr. 89 10117 Berlin


Am 30. Juni um 16 Uhr wird im Studio IAAN ein Forum von Kuratoren für jung Künstler stattfinden. Freie Kuratoren aus Korea und Deutschland präsentieren ihre Sicht auf die kuratorische Praxis in Korea und Deutschland.

Dabei stehen die heutigen Bedingungen der kuratorischen Praxis und der Aus-tausch zwischen den beiden Ländern im Mittelpunkt.

Gäste:

Susanna Huss (Freie Kuratorin, Note On, Berlin):  "Against Normalization"
Kemwha Kim (Freie Kuratorin, Berlin):"Metrotopie"
Okreal Kim (Direktorin, Space Purl, Seoul ): "Focusing and out focusing of the new artist promotion"


Folgende Fragen werden in den kurzen Vorträgen und im anschließenden
Gespräch gestreift:

Wie unterscheiden sich der deutsche und der koreanische Kunstmarkt?
Auf welche Weise und wie stark prägen Kuratoren den Kunstmarkt?
Im welchen Verhältnis stehen sie zu Galeristen und Sammlern?
Haben heute und in der Zukunft mittlere und kleine Galerien überhaupt noch eine Chance?
Welche Chancen haben junge Künstler?
Wie sieht die Beziehung zwischen jungen Künstlern und Kuratoren aus?


Studio IAAN hat das Ziel, ein Netzwerk und Archiv für junge koreanische Künstler in Berlin zu bilden.